Mit yooflirt.com haben wir in den vergangenen Wochen eine Bumskontakt-Community getestet, welche einen etwas anderen Ansatz verfolgt als die klassischen Portale. Hier soll man nämlich Bumskontakte in Echtzeit knüpfen können, möglich macht dies ein Webcam Chat, mittels welchem man mit den anderen Mitgliedern der Plattform kommunizieren kann. Ob dies wirklich so gut funktioniert wie von der Plattform versprochen, haben wir während unserem Test herausgefunden, das Ergebnis präsentieren wir Euch im nachfolgenden Testbericht.

Modernes Design & Hohe Usability

die usability passt auf yooflirt.comMan sieht yooflirt.com bereits beim ersten Besuch an, dass diese Plattform relativ neu zu sein scheint, denn das Design der Plattform kann sich wirklich sehen lassen. Auch die Usability auf der Startseite passt, selbst unerfahrene Nutzer sollten sich schnell zurechtfinden und sofort erkennen worum es auf der Plattform geht. Bereits im Außenbereich bekommt man einen kleinen Eindruck von den Features und Mitgliedern der Plattform, machen wir uns also so langsam aber sich daran in den Mitgliederbereich zu gelangen, welcher dank der schnellen sowie kostenlosen Registrierung lediglich wenige Klicks entfernt ist, anschließend findet man sich dann auf seinem persönlichen Dashboard wieder.

Der interne Bereich wurde ebenso sehr modern und Nutzer freundlich gestaltet, so erhält man auf seinem Dashboard auf einen Blick die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Aktivitäten auf der Plattform, zum Beispiel welche Mitglieder gerade online sind, welche Mitglieder als letztes das eigene Profil besucht haben und von wem man in den letzten Stunden kontaktiert wurde. Auch kommt man über die Startseite zu allen anderen Features der Plattform, zum Beispiel zur Profilerstellung, welche man unbedingt als erstes nach dem Registrieren in Angriff nehmen sollte, schließlich ist das Profil so etwas wie seine repräsentative Visitenkarte.

Die Erstellung unseres Profil nehmen auch wir nun in Angriff, zu diesem Zweck laden wir ein ansprechendes Bild hoch, erstellen einen Profiltext und machen die obligatorischen Angaben zu unserer Person. Diesbezüglich gibt es auch gar nicht viel mehr zu berichten, die Profilerstellung verhält sich grundsätzlich so wie auf allen anderen Bumskontakt-Communities auch. Hat man seine Veränderungen am Profil gespeichert, wird dieses dem Support der Plattform zwecks Überprüfung vorgelegt, erst wenn dieses freigeschaltet wurde ist es auch für die anderen Mitglieder der Plattform sichtbar.

Bumskontakte im Webcam Chat knüpfen

preisübersicht von yooflirtDie angebotenen Features auf yooflirt.com können sich wirklich sehen lassen, auch wenn die Plattform einiges anders macht als die Konkurrenz. Zwar gibt es hier auch die klassischen Funktionen einer Bumskontakt-Community, wie zum Beispiel das Kontaktieren von anderen Mitgliedern mittels einer internen Mailfunktion, doch das Hauptaugenmerk der Plattform liegt hauptsächlich auf dem Webcam Chat, mittels welchen man Bumskontakte in Echtzeit knüpfen kann, da man seinen Gegenüber sieht und mit ihm sprechen oder schreiben kann. Desweiteren kann man noch auf eine umfangreiche Suchfunktion zurückgreifen und mehrere kleinere Funktionen bedienen, wie zum Beispiel das Liken von anderen Nutzerprofilen.

Selbstverständlich hat auch yooflirt.com nichts zu verschenken, auch hier muss man etwas Geld investieren um alle Funktionen der Plattform nutzen zu können. Es gibt eine Test-Mitgliedschaft für 2,99€, welche eine sehr großzügig dimensionierte Laufzeit von 3 Wochen hat, ansonsten zahlt man für das Premium-Paket um die 30€ pro Monat, je nachdem welche Gesamtlaufzeit man wählt. Für den Webcam Chat werden zusätzlich noch sogenannte Coins fällig, welche man im Vorwege erwerben und anschließend im Prepaid-Verfahren ausgeben kann. Bezahlen kann man aktuell leider ausschließlich mittels Lastschrift/Bankeinzug, hier sollten die Betreiber zeitnah weitere Zahlungsmethoden integrieren.

Dank Kontakten in Echtzeit sehr hohe Erfolgsaussichten

Kommen wir zu den Erfolgsaussichten, welche sich wirklich sehen lassen können, zumindest haben wir während unserer Test-Phase wirklich viele nette Frauen aus unserer näheren Umgebung kennen und lieben gelernt. Geklappt hat dies hauptsächlich durch den Webcam Chat, mittels welchem man wirklich sehr schnell in Kontakt mit einigen netten Frauen kommt, auch sind eigentlich immer ausreichend Frauen aus allen möglichen Gegenden der Republik online. Auch wenn es erst etwas gewöhnungsbedürftig ist vorwiegend per Webcam Chat zu kommunizieren, man gewöhnt sich schnell an diese recht neue Methode und lernt die Vorzüge wirklich schnell zu schätzen.

Wer keine Scheu hat mal etwas Neues auszuprobieren und per Webcam Chat auf die Suche nach einem Bumskontakt zu gehen, der sollte yooflirt.com auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten, denn kontaktfreudige Frauen gibt es hier wirklich zur Genüge. Die Suche nach einem Bumskontakt mittels per Webcam Chat zu gestalten ist anfangs etwas ungewohnt, bereits nach kurzer Zeit wird man aber eindrucksvoll merken, dass diese Art der Kommunikation durchaus seine Berechtigung hat. Unserer Meinung nach hat dieses Portal eine klare Empfehlung verdient!

Sexkontakt.com